Liebe

Ist Sex während der Schwangerschaft erlaubt?

Diese Frage stellen sich werdende Eltern gerade bei der ersten Schwangerschaft. Allerdings gibt es hier keine feste Regel, sondern es ist erlaubt, solange es geht. Natürlich gibt es Gründe, wo es nicht nur Frauen keinen Spaß mehr macht. Das kann genauso auch beim werdenden Vater der Fall, denn in der Regel sind beide schwanger.

Wann sollte auf Sex verzichtet werden?

Es gibt gerade bei Schwangerschaften gewisse Risiken, wo es besser ist auf den Sex zu verzichten, oder auf das Eindringen mit dem Penis. Hierzu können Blutungen, vorzeitige Wehen oder Infektionen gehören. Allerdings sollte auch bei einem Blasensprung und wenn der Mutterkuchen ungünstig liegt, ebenfalls auf das Eindringen mit dem Penis verzichtet werden. Immer eine gewisse Vorsicht sollte im ersten Drittel der Schwangerschaft herrschen, gerade wenn in diesem frühen Stadium schon einmal eine Fehlgeburt gegeben hatte. Genauso sollte auch im letzten Drittel der Schwangerschaft eher auf Sex verzichtet werden, falls sich eine Frühgeburt anzeigt. Das gilt auch falls eine Mehrlingsschwangerschaft vorliegt, wobei hier die Frau durch den großen Bauch schon von sich aus, häufig keine Lust mehr Verspürt.

Männer haben keine Lust

Im ersten Moment wollen das viele Frauen nicht glauben, doch auch das kann eintreten. Denn die Veränderungen bei der Frau, verunsichern doch so einige Männer. Sie wollen ja dem ungeborenen nicht wehtun, was dann so doch nicht der Fall ist. Aber auch eine Gewichtszunahme oder austretende Vormilch, kann bei manchen Männer zur Lustlosigkeit führen. Werdende Väter haben genauso mit einer gewissen Unsicherheit zu kämpfen, wie das bei werdenden Müttern der Fall ist. Allerdings können auch gewisse Veränderungen auf den Mann attraktiv wirken und bei der Frau genau das Gegenteil bewirken. Zusätzlich sind Frauen gerade in der Schwangerschaft, häufigen Stimmungsschwanken ausgesetzt, die eine Lustlosigkeit auslösen können. All dies sollte von beiden berücksichtigt werden, damit dann der Sex auch während der Schwangerschaft Spaß macht.

Sex darf ruhig sein

Solange beide Lust aufeinander haben und keine medizinischen Gründe vorliegen, ist Sex während der Schwangerschaft erlaubt. Viele Paare finden den Sex gerade während der Schwangerschaft sehr anregend. Denn gerade die Brustwarzen und die Vagina werden in dieser Zeit besonders gut durchblutet. Ebenso wird mehr Scheidensekret abgesondert, was dann alles beim Sex positiv sein kann. Dem Ungeborenen kann nicht geschehen, dann diese wird bestens von der Placenta geschützt. Somit ist Sex solange erlaubt, wie es die Frau auch gerne hat. Allerdings lässt am Ende der Schwangerschaft bei der Frau die Lust auf Sex nach.

Das könnte Dich ebenfalls interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.