Liebe

Die besten Dating Apps für Deutschland

Es gibt viele Dating Apps, doch welche sind eigentlich die besten?

Wie so viele andere Aspekte Ihres täglichen Lebens beeinflusst auch das Smartphone die Art und Weise, wie Sie flirten und neue Partner treffen. Inzwischen gilt es als normal, online nach dem Traumpartner oder spontanen Flirten zu suchen. Online-Dating-Anwendungen werden also immer beliebter. Aber welche von ihnen sind wirklich Ihre Registrierung wert?

Bumble

„Bumble“ kommt von den Herstellern von Tinder und sieht dem klassischen Look sehr ähnlich. Dennoch gibt es einen großen und wichtigen Unterschied: Die Frauen entscheiden! Endlich! Das heißt Sie können ganz allein entscheiden, ob Sie einem Mann, der Sie gematcht hat, schreiben oder nicht. Aber dafür gibt es nur 24 Stunden. Einziges Problem: Es gibt noch nicht so viele Mitglieder wie bei Tinder, aber es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen. Schließlich laufen hier viele männliche Bienen auf der Suche nach ihrer ganz persönlichen Königin herum.

Happn

Sie sitzen im Zug und ein süßer Kerl lächelt Sie an, aber niemand wagt es, den direkten Kontakt zu suchen. Mit „Happn“ können Sie allerdings sehen, welche anderen Benutzer Sie im Laufe des Tages getroffen haben. Wenn Sie sich mögen, kann der Chat und das Flirten beginnen.

Candidate

Die beliebte TV-Show trifft Tinders großartiges Prinzip: Bei „Candidate“ geht es in erster Linie wirklich nur um den Charakter. Hier sind die Antworten auf die Fragen anonym und nur wenn die Antworten das Interesse der Singles wecken, geht es um Kontakt und Bild. Ein plötzliches „Hi, wie geht es dir?“ wie die obigen Anwendungen wird sicherlich nicht ausreichen, um auf Anhieb das große Feuerwerk im Magen zu spüren. Fans von Schreiben und Sarkasmus werden dieses Prinzip verehren!

Once

Für die ganzen Minimalisten: „Once“ bietet Ihnen nur einmal am Tag einen Kontakt an, den Sie aufgrund Ihrer Vorlieben und Interessen mögen. Sie können sich dann 24 Stunden lang ganz dem Mann oder der Frau des Tages widmen. Eine schöne Alternative zu Tinders überladener Match-Seite, auf der man sich kaum an die Namen der Flirter und erst recht nicht an den Inhalt der jeweiligen Gespräche erinnern kann.

Hater

Hand aufs Herz: Normalerweise suchen Sie doch nur nach Gemeinsamkeiten, wie Lieblings- Film, Serie, Farbe und so weiter. Die App „Hater“ konzentriert sich allerdings nicht auf Vorlieben, sondern nur auf Dinge, die den beiden Leuten nicht gefallen. Funktioniert das Prinzip? Auf jeden Fall! Perfektes Date für alle, die sich gerne begeistern lassen!

Das könnte Dich ebenfalls interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.