Leben

Coronavirus Hamsterkäufe: Warum wir so viel Toilettenpapier kaufen

Wieso finden Hamsterkäufe in Krisenzeiten statt und warum gerade dann Toilettenpapier?

Da jeder Mensch individuell ist, so unterschiedlich kauft er auch in Krisenzeiten ein. Wir dürfen aber nicht vergessen, wir hatten noch nie eine solche gravierende Krise wie zu Zeiten des Coronavirus. Aber die Menschen sind verunsichert, was kommt noch, wann lässt die Anspannung nach, was muss eingekauft werden und vieles andere mehr. Die Prioritäten werden unterschiedlich festgelegt. Desweiteren kursieren im Netz sehr viele Fake-News mit Informationen die uns alle sehr verunsichern. Im kommenden Abschnitt werden wir versuchen es Ihnen zu erklären.

Warum muss gerade Toilettenpapier sein?

Man kann es nicht verstehen, warum nun gerade soviel Toilettenpapier gekauft, es ist ein Phänomen. Es verlangt den anders denkenden Leuten nur ein Kopfschütteln ab. Was soll es bringen Toilettenpapier zu bunkern. Zudem werden mittlerweile Witze darüber durchs Netz geschickt und es wird in die Lächerlichkeit gezogen. Sicherlich, die Menschen sind verunsichert und wollen sich mit allen möglichen Sachen eindecken, sie wissen einfach nicht was kommt. Die Menschen wollen sich ihre Würde behalten und denken darüber nach, wie behalte ich meine Sauberkeit, meine Menschenwürde, wie bleibe ich einfach sauber und kann mich selber pflegen. Wir Menschen sind jenant, jedenfalls die meisten unter uns.

Die menschlichen Ausscheidungen sind ein nicht gern diskutiertes Thema. Was schlimm an der ganzen Sache ist, dass so mancher „Fuchs“ aus der Not eine Tugend macht und mit Klopapier Geld verdient. Einzelne Rollen werden teuer bei Ebay angeboten. Bitte, dass muss ja wirklich nicht sein und entspricht jeglicher Normalität. Aber wer solche Einkäufe tätig, dem ist nicht zu helfen und es spricht nur von Dummheit. Man muss noch betonen, dass es sich sowieso dargestellt hat, dass jeder Haushalt immer schon Toilettenpapier auf Vorrat hat. Nichts ist schlimmer als auf dem „stillen Örtchen“ zu sitzen und der Griff ins Leere kommt, das Klopapier fehlt. Auf jeden Fall sind aber auch andere Dinge des täglichen Lebens wichtig, um über die Runden zu kommen. Aber bitte keine Panik, es sind keine Hamsterkäufe notwendig. Es ist für jeden alles da. Der Einzelhandel meldet immer wieder, dass die Lager voll sind und die Produktionen für Lebensmittel nicht still stehen.

Aber solche Infos werden leider komplett ignoriert. Leider ist es so, Einer fängt mit dem Kaufen einer bestimmten Sache an und alle anderen folgen dem Beispiel.

Fazit

Warum wird gerade Toilettenpapier gehamstert. Die Frage ist nicht so ganz leicht zu beantworten. In einer Gesellschaft wo immer alles da ist und der Überfluss herrscht. In einer Krisensituation, die jetzt da ist, reagieren die Menschen einfach über und der Verstand funktioniert nicht wirklich. Einer hat es gesehen, jemand kauft Klopapier, oh dann muss ich das auch tun.

Immer mehr Menschen denken „Wird schon einen Grund geben, wieso jetzt jeder Klopapier kauft“. Lasst uns alle nicht in Panik verfallen: In Deutschland ist die Versorgung gesichert und wir haben alles in Überfluss – die Lager sind voll!

Das könnte Dich ebenfalls interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.